Hilfsmöglichkeiten bei Problemen im Studium und Privatleben

Manchmal läuft es einfach nicht rund – sei es im Studium oder im Privatleben. Solche Phasen musst du nicht alleine überstehen. Es gibt Beratungsstellen, an die du dich wenden kannst, um nach einem Weg aus der Krise zu suchen oder offene Fragen zu beantworten:

Fachstudienberatung

Wenn du Fragen bezüglich des Jurastudiums hast, kannst du dich gerne an die Studienberatung des Fachbereichs wenden. Das aus Studenten höherer Semester bestehende Team berät im Namen des Dekanats Studenten aller Fachsemester zu Fragen rund um das Jurastudium (Erste Juristische Prüfung, Schwerpunktstudium und Bachelor-Nebenfach), basierend auf den rechtlichen Grundlagen der Studien- und Prüfungsordnung des Fachbereichs, dem Juristenausbildungsgesetz des Landes Hessen und unserer Erfahrung. Weitere Informationen sowie die Öffnungszeiten findest du hier:

https://www.jura.uni-frankfurt.de/43230444/Fachstudienberatung

Zentrale Studienberatung

Jeder kann im Laufe seines Studiums in ein Motivationsloch fallen. Mal hat das gewählte Studienfach seine Faszination verloren, es fehlt ein Ziel für die Zeit nach dem Studium, man kommt mit dem Dozenten nicht klar oder man findet einfach nicht den passenden Lernrhythmus. Es kann viele Gründe geben, warum man sich in seiner Studiensituation nicht wohl fühlt.

Das ist ein Stückweit normal und meistens schafft man es, sich selbst wieder aus diesem Tief zu befreien.

Was aber, wenn man über einen längeren Zeitraum nicht aus einer solchen Situation heraus kommt, vielleicht mehrere Klausuren nicht besteht und das Gefühl hat, nicht nur im gewählten Studiengang, sondern möglicherweise sogar an der Universität falsch zu sein? Was, wenn man glaubt, eventuell ist man für das Studieren gar nicht geeignet und ein Studienabbruch sei vielleicht doch besser?

Wenn du Zweifel am Studium hast, dann schau doch mal auf der Seite der zentralen Studienberatung vorbei. Auf dieser findest du Tipps und Unterstützungsangebote, die dir weiterhelfen können. Auch lässt sich ein persönlicher Termin vereinbaren, um zusammen mit einem Berater nach individuellen Lösungswegen für deine Situation zu suchen.

https://www.uni-frankfurt.de/50339270/Zentrale_Studienberatung

Nightline

Jeder hat mal Probleme, seien es das Studium selbst, Prüfungen, Geld- oder Existenzsorgen, Liebeskummer oder Stress mit Freunden. Wenn du jemanden brauchst, der ein offenes Ohr für dich hat, dann ruf bei der Nightline an. Die Nightline Frankfurt ist ein anonymes Zuhörtelefon von Studierenden für Studierende und montags bis freitags jeweils von 20 bis 00 Uhr erreichbar.  

Weitere Informationen findest du auf der Webseite der Initiative:

Psychosoziale Beratung

Wenn du gerne persönlich mit einem ausgebildeten Therapeuten sprechen möchtest, kannst du dich an die Psychosoziale Beratung des Studentenwerkes wenden. Die Berater vor Ort versuchen, zusammen mit dir Lösungswege zu suchen, die dir den Umgang mit durch das Studium entstehenden Belastungen erleichtern sollen. Es gibt die Möglichkeit, Termine für Einzelgespräche auszumachen. Darüber hinaus bietet die Psychosoziale Beratung Gruppenangebote zu unterschiedlichen Themen an sowie eine offene Sprechstunde.

Weitere Informationen findest du auf der Webseite des Studentenwerks:

https://www.studentenwerkfrankfurt.de/beratung-service/psychosozialberatung/